The Alpina, Gstaad

Beschrieb:
Ein Grand Seigneur der Landschaftsarchitektur, der französische Landschaftsarchitekt Jean Mus, hat dem Gartendesign des 5-Sterne-Hotels in Gstaad seinen unverkennbaren Stil verliehen. Bei der Gestaltung des The Alpina Gstaad legten die Architekten der Jaggi & Partner AG grossen Wert darauf, dass sich das Anwesen gut in die Architektur Gstaads einfügt und so wirkt, als wäre es schon immer da gewesen. Wir durften für dieses Objekt ATIStone Natursteine aus dem Tessiner Maggiatal liefern.

Produkte:
Maggia Boden- und Mosaikplatten, Blockstufen

Landschaftsarchitekt:
Jean Mus, F

Fotos:
© Philipp Würsten, Jaggi & Partner AG